keyvisual

Die rasenden Geschichten

Die Meller Stadtbibliothek und die Berufsakademie starteten in diesem Jahr ein ungewöhnliches Projekt. Neben der Rekordjagd nach der schnellsten Geschwindigkeit im Bandschleifer Rennen, standen dieses Mal auch verschieden gestaltete Pappschachteln im Fokus, die die Bandschleifermaschinen verzierten.

Ulrike Koop von der Stadtbibliothek Melle hatte die Idee dazu. Die Teilnehmer sollten mithilfe der Pappschachteln eine kreative Geschichte mit ins Rennen bringen, sozusagen eine rasende Geschichte!

Dabei waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt: das Thema, die Darstellung und Umsetzung blieben einem jeden selbst überlassen.

Prämiert wurden die Schachteln bereits von einer Jury in insgesamt 4 Kategorien: Originalität, Aufwand, Schnelligkeit und Dynamik.
Zu gewinnen gab es zwei Kino-Gutscheine, eine Wertmarke für das Meller Wellenfreibad, ein professionelles Fotoshooting und eine individuell gestaltete Lampe.

Sponsoren

Die rasenden Geschichten  Die rasenden Geschichten