keyvisual

Landesgartenschau in Bad Essen 2010

Rainer Sökeland vom Osnabrücker Architekturbüro Sökeland & Leimbrink und Dozent für Konstruktion und Gestaltung an der Berufsakademie Melle brachte den Stein - pardon - das Holz ins Rollen: eine Projektarbeit für die Landesgartenschau in Bad Essen. Auf seine Initiative hin beschäftigten sich Schüler und Schülerinnen der 12. Klasse der Ursulaschule Osnabrück, die Studenten der Berufsakademie Melle und Schüler der Werkakademien Niedersachsen mit dem Thema "Flanieren - Relaxen - Staunen" / Außenmöbel für den öffentlichen Raum.

Viele Ideen kamen zusammen. Die Umsetzung einiger ausgewählter Objekte wurde von den Studenten der Berufsakademie übernommen.

Das Projekt kam so gut an, dass viele Partnerfirmen gefunden wurden, die an der Realisation tatkräftig mitwirken, wie in der Herstellung oder Bereitstellung von Material.

Am 21. Mai 2010 werden die innovativen Außenmöbel in dem Themenpark im Solepark der Landesgartenschau in Bad Essen erstmals öffentlich ausgestellt. Die Unikate sind käuflich erwerblich. Bis zum Ende der Landesgartenschau können Interessierte Käufer für ihr Lieblingsprojekt ein Gebot abgeben. 

Flyer: neue Möbel für draußen

Kommen Sie uns besuchen und drucken Sie sich schon im Vorfeld unseren Flyer ab, der Ihnen unseren Standort und Näheres zu den Außenmöbeln erklärt.

durch Klick vergrößern

Infopoint

Grundriss und Ansicht vom Infopoint auf dem Ausstellungsgelände.

durch Klick vergrößern

Tag der Tischler

Am 20. Juni 2010 von 11-17 Uhr können Sie die Tischlerfirmen, die so engagiert an diesem Projekt mitarbeiten, persönlich kennenlernen und ins Gespräch kommen.

Haben Sie Fragen über die Ausstellungsstücke? Haben Sie eigene Ideen, die Sie verwirklicht haben möchten? Möchten Sie mehr über einen Hersteller wissen?

Dann kommen Sie und nutzen Ihre Chance!

Landesgartenschau Bad Essen Mai 2010  Landesgartenschau Bad Essen Mai 2010