keyvisual

Das Publikumsrennen

Mitmachen konnte jeder, der einen handelsüblichen Bandschleifer zu Hause hatte. Sechs Modelle der Firmen Festool, Makita, Metabo und Dewalt konnten aber auch am Stand ausgeliehen werden, die die Firma Häder organisiert hatte. Das Schleifpapier in verschiedenen Körnungen stellte die Firma Starcke zur Verfügung.  Getunt werden konnten die kleinen Rennmaschinen mit der Wahl des Schleifbandes und der Einstellung der Bandlaufgeschwindigkeit.

Der Jedermannlauf fand zwischen den einzelnen Rennen zwischen 10.10 Uhr bis 16.10 Uhr statt. Die Resonanz war super. Unglaublich aber wahr: ein fünfjähriger Junge hat mit einer Zeit von 2,98 Sekunden das Rennen für sich entschieden!

Jedermannslauf  Jedermannslauf