keyvisual

Kommunizieren Sie intern

In Ihrem Unternehmen befinden sich junge Mitarbeiter, in denen das Potential für ein duales Studium steckt. Finden Sie diese Potentiale:

  • Tischler oder Holzmechaniker, die vor einiger Zeit ihre Facharbeiterprüfung abgelegt haben und eine Hochschulzugangsberechtigung (Abitur, Fachhochschulreife, Meister- oder Technikerprüfung) haben.
  • Junge Facharbeiter anderer Berufe, die ihren Arbeitsinhalt mit den ingenieurstechnischen Fragestellungen erweitern wollen. Oft gibt es Industriekaufleute, die im Laufe ihrer Ausbildung erkennen, dass sie produktionsnahe, technische Fragestellungen interessieren.
  • Studienvoraussetzungen ist eine Hochschulzugangsberechtigung. Sollten die o.g. Personengruppen diese noch nicht erlangt haben, ist dies oft in einem Jahr an einer Fachoberschule oder Berufskolleg möglich.

Sprechen Sie diese Mitarbeiter an. Jede Firma hat hier seine eigenen Wege. Im Rahmen von Mitarbeiterversammlungen, Rundschreiben, Aushänge in Fluren, Infotafeln und in der Kantine sind nur einige "Best-Practice"-Beispiele.

Interne Ausschreibung  Interne Ausschreibung