keyvisual

Ausbildung zum Tischler/Holzmechaniker für Abiturienten nach dem Meller Modell

In der auf zwei Jahre verkürzten Ausbildung zum Tischler oder Holzmechaniker vermitteln unsere qualifizierten und erfahrenen Dozenten das theoretische Wissen. Der Blockunterricht findet bei uns im Haus statt. Er gliedert sich in die fachlich/technische Kompetenz, studienvorbereitende Maßnahmen und in die individuelle Entwicklung der Persönlichkeit. Die Partnerbetriebe vermitteln in der praktischen Ausbildung zielgerichtet handwerkliche Kompetenzen. Bereits nach zwei Jahren haben die Auszubildenden alle Fähigkeiten in Theorie und Praxis erlernt und stellen sich der Gesellenprüfung zu Tischler oder Holzmechaniker. Mit Beginn des zweiten Ausbildungsjahres beginnt das Studium der Holztechnik. Das zweite Ausbildungsjahr ist zugleich das erste der drei Studienjahre. "2+3=4" - Bei uns geht diese Rechnung auf.

 

Studium zum Ingenieur Holztechnik (BA)

In den 6 Semestern erleben die Studierenden lebendige Theorie in Seminaren und Vorlesungen und bringen ihre Kenntnisse auf handwerklicher und ingenieurtechnischer Ebene in die betriebliche Praxis. Im Praxisbezug werden sie individuell und unternehmensorientiert ausgebildet. Die Anforderungen und Ansprüche der Unternehmen fließen in die Studieninhalte ein. Wir qualifizieren die jungen Menschen in 3 Jahren durch gezielte Kombination von Theorie und Praxis zu einer Fach- und Führungspersönlichkeit mit einem Bewusstsein für Qualität, einem Blick für Unternehmenspotentiale und einem sicheren Gespür für kreative und praxisnahe Lösungen. Sie haben die Wahl zwischen drei Schwerpunkten.

 

Schwerpunkte im Holztechnik Studium

  • Möbel & Innenausbau
  • Fenster & Fassade
  • Produkt- & Designmanagement

 

Berufsintegriertes Studium zum Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieur

Gemeinsam mit dem Department für duale Studiengänge der Hochschule Osnabrück, Standort Lingen, bieten wir für unsere berufstätigen Absolventen die dritte Qualifizierungsstufe an: Den Bachelor of Engineering -  Wirtschaftsingenieur. Sie studieren neben ihrer Berufstätigkeit weiter. Aufgrund des zuvor abgeschlossenen Vollzeitstudiums halbiert sich die Studiendauer im berufsintegriertem Studiengang im Meller Modell auf 2 Jahre. Ihre betriebswirtschaftlichen Erfahrungen des beruflichen Alltags werden im Schwerpunkt "Produktionsmanagement Holz- und Möbelindustrie" vertieft. Dieser wird von der BA Melle betreut.

 

Meller Modell  Meller Modell