keyvisual

Das "echte" duale Studium!

Ja, so selbstbewußt sind wir in Niedersachsen und sprechen vom "echten" dualen Studium an unseren Berufsakademien. Unsere Studiengänge sind dual und praxisintegriert. Was heißt das?

In den drei Jahren zum Bachelor of engineering durchlaufen Sie sechs Theorie- und sechs Praxisblöcke. Nach den zwölfwöchigen Theoriesemester folgt eine 10-18 wöchige Praxisphase. In der Theorie hören Sie Inhalte, dies Sie für Ihre  Ingeneiurslaufbahn fit macht. Und nun der Unterschied zu anderen (nicht "echten") dualen Studiengängen: Auch in den Praxisphase arbeiten Sie an Arbeitsplätzen und an Aufgaben, die im Laufe des Studiums immer mehr an die Tätigkeitsfelder des Ingenieurs heran führt. "Echt" heißt im dualen, praxisitegrierten Bachelor-Studiengang "Holz- und Möbeltechnik also: Studium zum Ingenieur in Theorie und Praxis!

Unser Studienangebot

Die Berufsakademie Holztechnik Melle (BA Melle) bietet Ihnen den Bachelor-Studiengang "Holz- und Möbeltechnik" an. Die Theorie wird Ihnen an der BA Melle vermittelt, die Praxis findet in Ihrem Partnerunternehmen statt. Partnerbetriebe kommen aus dem weiten Spektrum der überwiegend mittelständisch strukturierten Unternehmen der Holz- und Möbelbranche.

Neben dem Bachelor-Studiengang "Holz- und Möbeltechnik" bieten wir Ihnen ein "Bachelor +"-Programm an. Wir nennen es Ihr individuelles Profilstudium (IPS). Darin können Sie aus folgenden Schwerpunkten wählen:

Sie haben den Wunsch, vor Ihrem Studium eine Ausbildung abzulegen? Wir haben den passenden Weg für Sie. Wir nennen diesen Weg "2+3=4"

 

Der Bachelor-Studiengang

Für maximal 24 Studenten wird es am 01. August eines jeden Jahres ernst: Dann beginnt das duale, praxisintegrierte Studium an der Berufsakademie Holztechnik Melle - ein Sprungbrett auf dem Weg zur Führungskraft in der holzverarbeitenden Industrie und dem Handwerk.

Was bedeutet dual? Sechs Theorieblöcke a zwölf Wochen im berufsbezogenes Vollzeitstudium und sechs Praxisblöcke bei Ihrem Praxispartner. Ingenieursausbildung in Theorie und Praxis. Dies ist unser Erfolgsrezept. Jedes Semester bietet eine ausgewogene Mischung zwischen Theorie- und Praxisphasen. Am Ende steht der Abschluss als Bachelor of Engineering "Holz- und Möbeltechnik". Ein Abschluss, der Erfolg verspricht.

Denn Qualifikation zählt - und zahlt sich aus.

 

Der Bachelor of Engineering: Qualifikation und Wissen

Das im Bachelor-Studiengang erworbene Ingenieurwissen macht Sie zu einer begehrten Fachkraft, insbesondere bei mittelständischen und familiengeführten Unternehmen aus der Holz- und Möbelbranche.

Gestaltung, Konstruktion, Fertigung und Wirtschaft: Der Ingenieur Holztechnik - so nennen sich unsere Absolventen - kennt diese Themen in ihren Zusammenhängen. Mit diesem Hintergrund erarbeiten sie rationelle Lösungswege zu Fertigung und Qualitätssicherung oder entwickelt optimale Fertigungsstrategien, die Sie überwachen und auf ihre Wirtschaftlichkeit hin kontrollieren. Die Gebiete CNC oder CAD können ebenso weitere Tätigkeitsbereiche sein, wie der Einsatz in der Produktentwicklung, Arbeitsvorbereitung oder Produktionssteuerung.

 

Vorteile für Studierende

  • Kurze Studienzeit von 6 Semestern (3 Jahre)
  • Intensive Verzahnung von Theorie und Praxis
  • Praxisrelevantes, durchgängiges, didaktisches Konzept (Jahrgangsprojekt)
  • Exkursionen, Seminare, Besichtigungen
  • Vergütung während des Studiums
  • Kontakte zu potentiellen Arbeitgebern im Zentrum der Holz- und Möbelbranche
  • Positive Berufs- und Verdienstperspektiven

 

Vorteile für die Unternehmen

  • Gezielte Ausbildung von Fach- und Führungskräften
  • Weiterbildung potentieller Nachwuchskräfte mit Hochschulberechtigung
  • Intensives Kennenlernen potentieller Mitarbeiter während der Studienphase
  • Relevanter Einsatz der Studierenden in den Praxisphasen, z.B. in Projektgruppen

 

Berufsakademie Holztechnik (BA) Melle:

Melle liegt im südwestlichen Niedersachsen und befindet sich am Rande des Möbelbeckens Ostwestfalen -Lippe und an der Küchenmeile A30.

 

Studium Holztechnik Ingenieur Berufsakademie Melle  The dual studies system