Mit Menschen arbeiten
und dabei die Welt verändern?

das ist soziale arbeit!

Für dich steht der Mensch im Mittelpunkt?
Dann studiere Soziale Arbeit dual.
Du wirst in Theorie und Praxis gut vorbereit, Menschen zu befähigen, sich selbst zu helfen.
So machst du mit deiner Arbeit die Welt jeden Tag ein kleines bisschen besser.

Für Macher mit Herz: das Berufsbild

  • Als SozialpädagogIn und SozialarbeiterIn stärkst du die Autonomie und Selbstbestimmung von Menschen.
  • Du befähigst und ermutigst sie, die Herausforderungen des Lebens zu bewältigen und selbstwirksam zu werden.
  • Durch deine Arbeit verbesserst du den Zusammenhalt unter Menschen und trägst so zu sozialen Entwicklungen und gesellschaftlichen Veränderungen bei.
    Die Berufsperspektiven für dich sind vielfältig. Arbeitsfelder von SozialarbeiterInnen und SozialpädagogInnen finden sich z.B. in der Beratung, Prävention, Rehabilitation, in der Bildung, Interkulturellen Arbeit, Kinder-, und Jugendarbeit, Alten- und Behindertenarbeit, in den Gesundheitsdiensten, Erziehungs- und Familienhilfen.
  • Du kannst in öffentlichen, freigemeinnützigen und privaten Einrichtungen beschäftigt werden.
  • Hast du Lust auf dieses Berufsbild? Das duale, praxisintegrierte Studium an der Berufsakademie Melle bereitet dich gut auf diese Aufgabe vor!

Gut geplant durchs Studium: unser Wochenmodell

  • Dein Studium zum Bachelor of Arts Soziale Arbeit dauert 3 Jahre
  • Es umfasst sechs inhaltlich verzahnte Semester Theorie- und Praxisstudium. 
  • Ein Semester dauert 20 Wochen.
  • Du studierst an zwei Tagen in der Woche bei uns an der Berufsakademie Melle. 
  • Hier erarbeitest du in kleinen Lerngruppen die wichtigsten Inhalte der Theoriemodule. 
  • An 20 – 24 Stunden pro Woche arbeitest du bei deinem Praxispartner im Praxisstudium. Die Arbeit ist fester Bestandteil deines Studiums. Hier sammelst du ab dem ersten Studientag praktische Erfahrungen in deinem Arbeitsumfeld und wirst so immer mehr zum Profi.
  • Du reflektierst deine Erfahrungen aus der Praxis während der Theoriephasen und kannst während deiner Praxistage das theoretisch Gelernte anwenden und vertiefen. 
  • Mit Projekten, Gruppenarbeiten und Workshops begleiten wir dich durch dein Studium.
  • Unser gut ausgearbeiteter Studienplan leitet dich sicher durch dein Studium.
  • Du bewirbst dich bei einer Einrichtung die unser Modell noch nicht kennt? Dann füge deiner Bewerbung diesen Flyer bei.

Gut verzahnt in Theorie und Praxis: die Inhalte des Studiums

Ein Studium an der BA Melle vermittelt dir fachliche Kompetenzen, damit du Zusammenhänge im System deiner Klienten beschreiben, analysieren und Handlungsoptionen entwickeln kannst.

 

  • Du beschäftigst dich mit den wissenschaftlich fundierten aktuellen sozialarbeiterischen Kompetenzen
  • Du erwirbst kommunikative, soziale und personale Kompetenzen.
  • Du beschäftigst Dich mit den Zielen, Konzepten und Strukturen der Sozialen Arbeit.
  • In unseren systematisch aufeinander aufbauenden Praxis- und Theoriemodulen bekommst du einen tiefen Einblick in die Bezugswissenschaften und fachwissenschaftlichen Ansätze der Sozialen Arbeit und erlernst Handlungskompetenzen. 
  • Du übst, konkrete Hilfeleistungen zu planen und durchzuführen: fallbezogen, lebensweltorientiert und ressourcenorientiert.
  • Du lernst alters- und entwicklungsgemäß vorzugehen und erwirbst interkulturelle Kompetenzen im Umgang mit Menschen aus unterschiedlichen Lebensmilieus und Kulturen.
  • Du entwickelst eine Haltung, die geprägt ist von Wertschätzung und Achtung vor dem Lebensalter und dem Entwicklungsstand der Menschen
  • Du lernst, dein Handeln auf den Grundlagen der Ethik zu reflektieren und immer wieder neu abzuwägen

 

Du willst es genau wissen? Dann lade dir doch unseren Modulplan herunter!

Überschaubar: die Kosten

  • Ein ECHT duales Studium ist viel wert und kostet dich wenig.
  • Die Studiengebühr von 480,- € im Monat bezahlt dein Praxispartner für dich.
  • Du entrichtest eine einmalige Einschreibegebühr von 90,- € sowie einen Semesterbeitrag von 90,- €. 
  • Dein Praxispartner honoriert deine Arbeit im Praxisstudium mit einer Vergütung, die du frei verhandeln kannst. Was ist üblich? Sprich uns an.

Doppelt gut studiert: Bachelor of Arts und staatliche Anerkennung

  • Dein Studium endet nach 6 Semestern mit dem Abschluss Bachelor of Arts (Soziale Arbeit)
  • Dieser Abschluss befähigt dich, in allen Feldern der Sozialen Arbeit tätig zu werden.
  • Mit dem Bachelor- Abschluss hast du die Eignung erlangt, ein Master- Studium zu beginnen.
  • Mit Deinem Abschluss erhältst Du die Berufsbezeichnung „Staatlich anerkannter Sozialarbeiter und Sozialpädagoge bzw. staatlich anerkannte Sozialarbeiterin und Sozialpädagogin“, die für viele soziale Einrichtungen eine wichtige Einstellungsvoraussetzung ist.

Viele Wege führen zum Studium: die Zulassungsvoraussetzungen

Für die Aufnahme des Studiums braucht du eine anerkannte Hochschulzugangsberechtigung. Hier gibt es viele Wege, die dir das Studieren ermöglichen. Außerdem brauchst du einen Vertrag mit deinem Praxispartner.

Mehr erfahren

Noch Fragen?

Du hast noch Fragen zum Studium, zu den Unterlagen oder zu den Praxispartnern? Ich bin gerne für dich da.

Katrin Grautmann
Studiensekretariat

 

Duales Studium Soziale Arbeit im Überblick:

Abschluss:

Bachelor of Arts – Soziale Arbeit UND staatlich anerkannte/r Sozialarbeiter*in und Sozialpädagoge*in

Credit Points:

180 ECTS

Studienbeginn:

1. Oktober

Studiendauer:

6 Semester (3 Jahre)

Studienmodell:

Dual, praxisintegriert: 2 Tage pro Woche Berufsakademie und 20 -24 Stunden beim Arbeitgeber

Studiengebühren:

480€ mtl. / 400€ mtl. für Mitglieder im Trägerverein; werden vom Arbeitgeber übernommen.

+ 90€ Einschreibegebühr

+ 90€ Semesterbeitrag

Ausbildungsvergütung:

Frei verhandelbar

Vorraussetzungen:

Hochschulreife (Abitur o. Fachabitur)
Fachhochschulreife oder für beruflich Qualifizierte eine fachtreue Berufsausbildung mit mind. dreijähriger Berufserfahrung

Zulassungsbeschränkung:

NC frei, Vertrag mit Praxispartner und BA

Unsere Praxispartner “Soziale Arbeit”

Hier findest du eine Übersicht der Praxispartner, mit denen wir in der Vergangenheit bereits erfolgreich zusammengearbeitet haben. Dort kannst du dich initiativ bewerben. Alternativ kannst du natürlich auch nicht gelistete Einrichtungen anschreiben oder dich auf eine ausgeschriebene Stelle bewerben.

Filter nach

BezeichnungKategorieAdresseBeschreibungLink

DEIN WEG ZU UNS:

  • Suche dir einen Studiengang deiner Wahl
  • Überprüfe die Zugangsvorrausssetzungen
  • Suche dir einen Praxispartner und bewirb dich dort
  • Schliesse einen Studienvertrag mit deinem Praxispartner ab
  • Reiche deine Unterlagen bei uns ein
  • Starte dein Studium!