Die Stechpalme ist Baum des Jahres 2021

Die Stechpalme ist Baum des Jahres 2021

Am 03.11.2020 hat das Kuratorium “Baum des Jahres” in Berlin den Baum für das Jahr 2021 bekanntgegeben. Es ist die Europäische Stechpalme (Ilex aquifolim). Bekannt ist sie insbesondere für ihre satt grünen, stacheligen Blätter und die leuchtend roten Beeren. Manche nennen die Stechpalme mit dem Fachnamen Ilex aquifolium auch Walddistel oder Christusdorn. Seit etwa 100 Jahren stehe die Art hierzulande unter besonderem Schutz, erklärte die Stiftung. Früher sei sie wegen ihrer Beliebtheit als Dekoration zu Feiertagen noch in “ganzen Wagenladungen” aus Wäldern geholt worden, inzwischen ist die Entnahme aus der Natur nicht mehr erlaubt. Beliebt ist sie auch als Ziergehölz in Parks und Gärten. Allerdings sind Blätter und Früchte stark giftig, daher ist im Umgang mit den Pflanzen Vorsicht geboten, wenn sich Kinder im Garten aufhalten. Das schwere, grünliche Holz vom Ilex wurde früher gern bei Möbelstücken für Intarsien verwendet. Auch Holzschnitt-Druckstöcke und Spazier- oder Zauberstäbe werden daraus hergestellt. Natürlich ist auch Harry Potters Zauberstab aus Stechpalmenholz.

Die Berufsakademie Melle ist Mitglied im Förderverein “Baum des Jahres” e.V. Wir bedanken uns jedes Jahr im Rahmen von Betriebsbesichtigungen bei unseren Praxispartnern. Weitere Informationen zum Baum des Jahres.